Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 06.02.2017, Seite 4 / Inland

Kipping führt Sachsens Liste für Bundestagswahl

Dresden. Die Bundesvorsitzende Katja Kipping soll die sächsische Linke in den Bundestagswahlkampf führen. Auf einem kleinen Parteitag in Dresden wählten am Samstag 79,5 Prozent der Delegierten die 39jährige auf Platz eins der Landesliste. Endgültig bestätigen muss dies noch ein Landesparteitag Ende April in Glauchau.

Für Sachsen-Anhalts Linke soll Petra Sitte als Spitzenkandidatin antreten, wie die Landesspitze der Partei am Wochenende entschied. Die 56jährige ist Parlamentarische Geschäftsführerin der Linke-Bundestagsfraktion. Die Liste für die Bundestagswahl wird am 18. Februar auf einem Landesparteitag in Wittenberg aufgestellt. (dpa/jW)