Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 06.02.2017, Seite 2 / Inland

Vor »Friedensgipfel«: Union gibt sich geschlossen

München. CDU-Chefin und Bundeskanzlerin Angela Merkel hat vor dem sogenannten Friedensgipfel von CDU und CSU die Gemeinsamkeiten der Parteien betont. Sie sei sicher, dass diese »sehr viel mehr gemeinsam haben als das, was unterschiedlich beantwortet wird«, sagte Merkel am Sonntag in München vor Journalisten. CDU und CSU wollten bei ihrem Treffen die Grundlagen für das gemeinsame Wahlprogramm zur Bundestagswahl im September schaffen. Die Spitzen der Unionsparteien werteten am Sonntag abend zunächst die Ergebnisse ihrer sechs im vergangenen Jahr abgehaltenen »Deutschlandkongresse« aus, um auf dieser Grundlage die Eckpunkte des Programms festzulegen. (AFP/jW)