1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 02.02.2017, Seite 6 / Ausland

Rumänien: Proteste ­gegen Amnestiegesetz

Bukarest. Rumäniens Regierung hat per Eilverordnung eine Amnestieregelung gebilligt. Das teilte Justizminister Florin Iordache am Dienstag abend mit. Davon profitieren nun rund 2.500 Häftlinge. Die Regierung begründet den Amnestieplan mit der Notwendigkeit, die überfüllten Gefängnisse zu entlasten. Kritiker halten ihn hingegen für eine Hintertür zur Haftentlassung von Politikern, die wegen Korruption verurteilt wurden und ihre Strafe absitzen. Kurz nach der Bekanntmachung versammelten sich in Bukarest mehr als 10.000 Demonstranten und forderten die Regierung zum Rücktritt auf.(AFP/dpa/jW)

Mehr aus: Ausland