Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 24.01.2017, Seite 15 / Betrieb & Gewerkschaft

Schweiz: Entlassungen bei Charles Vögele

Pfäffikon. Die größte Schweizer Gewerkschaft Unia hat am vergangenen Donnerstag über eine Massenentlassung beim Kleidungseinzelhändler Char les Vögele berichtet. Betroffen seien 100 Beschäftigte aus der Abteilung Einkauf am Hauptsitz des Konzerns in Pfäffikon. Bereits Anfang 2016 seien dort 50 Vollzeitstellen vernichtet worden. Hintergrund sei die Übernahme von Charles Vögele durch die neue italienische Modefirma OVS.

»Sozialpläne und Begleitmaßnahmen sind mit den Beschäftigten und der Gewerkschaft zu verhandeln. Die Unia akzeptiert keine Scheinsozial­pläne«, heißt es in der Mitteilung der Gewerkschaft vom Donnerstag. (jW)

Mehr aus: Betrieb & Gewerkschaft