Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 25. Oktober 2021, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 17.01.2017, Seite 7 / Ausland

Ecuador: Zehn Jahre »Bürgerrevolution«

Guayaquil. In Ecuador haben am Sonntag Zehntausende Menschen den zehnten Jahrestag des Antritts der Linksregierung unter Präsident Rafael Correa, die »Bürgerrevolution«, gefeiert. Bei einer Großkundgebung unter freiem Himmel in der Küstenstadt Guayaquil erklärte der Präsident in einer vom Fernsehsender Telesur zitierten Rede: »Die größte Errungenschaft dieser Revolution ist, dass wir den Stolz und die Hoffnung zurückgewonnen haben.« Die nächsten Wahlen in Ecuador finden am 19. Februar statt, in Umfragen liegt das Regierungslager vorn. (jW)

Mehr aus: Ausland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.