Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 16.01.2017, Seite 10 / Feuilleton

Trauerfeier für Spoo

Mehr als 200 Trauergäste nahmen am Freitag in Berlin an einer Gedenkfeier für den am 15. Dezember verstorbenen Journalisten und Publizisten Eckart Spoo teil. Angehörige und zahlreiche Weggefährten beschrieben im Münzenbergsaal des Bürogebäudes am Franz-Mehring-Platz seinen Lebensweg und Begegnungen mit ihm, die Sängerin Gina Pietsch sowie der Liedermacher und Bundestagsabgeordnete Diether Dehm (Die Linke) trugen Lieder insbesondere des Widerstands gegen Faschismus und Krieg vor. Zu den Rednern gehörten die Mitglieder des Herausgeberkreises der Zweiwochenschrift Ossietzky, die Spoo 1997 nach 35jähriger Tätigkeit für die Frankfurter Rundschau zusammen mit anderen Autoren gegründet und bis 2013 als verantwortlicher Redakteur geleitet hatte: die Schriftstellerin Daniela Dahn, die Bundestagsabgeordnete Ulla Jelpke (Die Linke), der Rechtsanwalt Rolf Gössner, der Publizist Otto Köhler sowie Spoos Nachfolgerin in der Redaktion, Katrin Kusche. Der Schauspieler und Gewerkschafter Rolf Becker würdigte vor allem die tatkräftige Tätigkeit Spoos als Vorsitzender der Deutschen Journalistenunion in der damaligen IG Druck und Papier. Spoo leitete die Organisation von 1970 bis 1986. (jW)

Mehr aus: Feuilleton