Gegründet 1947 Mittwoch, 24. Juli 2019, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.12.2016, Seite 6 / Ausland

Flüchtlinge überwinden Grenzzaun in Ceuta

Madrid. Fast 400 Flüchtlinge sind nach Angaben der Behörden in die spanische Exklave Ceuta in Marokko vorgedrungen. Wie die örtliche Präfektur am Freitag mitteilte, überwanden die Migranten am frühen Morgen an zwei Punkten den Grenzzaun. Dabei sollen zwei Grenzbeamte und drei Flüchtlinge leicht verletzt worden sein. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland