Gegründet 1947 Montag, 17. Juni 2019, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 25.11.2016, Seite 15 / Feminismus

Kinderlose Frauen ­erhalten mehr Rente

Berlin. Kinderlose Frauen bekommen deutlich mehr Altersrente als Mütter. Das berichtete Bild am Mittwoch unter Berufung auf eine Statistik der Deutschen Rentenversicherung. Die gesetzliche Rente der Mütter sinkt demnach mit jedem Kind weiter, erst ab fünf Kindern steigt sie wegen der hohen Zahl der Kinderzuschläge wieder.

Das Rentenniveau der Frauen ist insgesamt niedrig: Kinderlose beziehen laut Bericht derzeit durchschnittlich 684 Euro netto. Bei Müttern mit einem Kind seien es 671, bei Frauen mit drei Kindern 583 Euro. Frauen mit fünf und mehr Kindern erhalten demnach im Schnitt 633 Euro. (dpa/jW)

Mehr aus: Feminismus