Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Oktober 2019, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 25.11.2016, Seite 7 / Ausland

Erneut Konzerne in ­Südkorea durchsucht

Seoul. Nach Samsung hat Südkoreas Staatsanwaltschaft im Korruptionsskandal um Choi Soon Sil, eine Vertraute der Präsidentin Park Geun Hye, weitere Konzerne ins Visier genommen. Laut südkoreanischen Medien bestehe der Verdacht, dass die Regierung die Konzerne SK und Lotte bei der Lizenzierung zollfreier Geschäfte bevorzugt behandelte. Im Gegenzug sollen die Unternehmen zwei Stiftungen gefördert haben, die von Choi kontrolliert wurden.(dpa/jW)

Mehr aus: Ausland