Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.11.2016, Seite 1 / Ausland

EU plant engere Kooperation mit NATO

Brüssel. Die EU bereitet sich auf eine wesentlich engere Zusammenarbeit mit der NATO vor. Bei einem Verteidigungsministertreffen in Brüssel wurden am Dienstag 40 konkrete Vorschläge für Gemeinschaftsprojekte diskutiert. Sie sollen nach Angaben der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini bereits Anfang Dezember beschlussfähig sein. Bereits entschieden ist, dass die NATO künftig Versorgungs- und Aufklärungskapazitäten für den EU-Marineeinsatz «Sophia» zur Verfügung stellt. Die Unterstützung wird über die jüngst gestartete NATO-Operation «Sea Guardian» (Meereswächter) geleistet.

»Sophia« wurde im vergangenen Jahr im Mittelmeer als Einsatz gegen »Schleuserkriminalität« gestartet, hat mittlerweile auch die Erlaubnis zur Bekämpfung des Waffenschmuggels in Richtung Libyen und beinhaltet ein Ausbildungsprogramm für libysche Küstenschutzkräfte. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland