75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 31.10.2016, Seite 4 / Inland

Morddrohung gegen Linke-Politikerin

Erfurt. Fünf Jahre nach Auffliegen des »Nationalsozialistischen Untergrunds« (NSU) ist im Internet eine Morddrohung gegen die Thüringer Landtagsabgeordneten der Linkspartei Katharina König und ihren Vater aufgetaucht, die auf die Taten der rechten Terrorzelle anspielt. Eine Neonaziband habe vor drei Tagen ein Lied auf dem Videoportal Youtube veröffentlicht, in dem zu den Morden aufgerufen werde, teilte das Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft am Freitag in Jena mit. Königs Vater ist der Jenaer Stadtjugendpfarrer Lothar König. Die Sprache des Liedtextes sei die des Rechtsterrorismus, sagte Institutsdirektor Matthias Quent. Die Fraktionsvorsitzende der Linken im Landtag, Susanne Hennig-Wellsow, zeigte sich entsetzt über das Machwerk der Band namens »Erschießungskommando«. Auch Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) werde darin genannt. Die Fraktion habe Polizei und Staatsanwaltschaft und Anzeige erstattet.(dpa/jW)