Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 23.09.2016, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Ändere die Welt – sie braucht es!« Politische Lieder vom Liebes- bis zum Kampflied von Brecht, Goethe und Rimbaud, Tucholsky und Mühsam sowie dem großen türkischen Dichter Nazim Hikmet. Mit Christa Weber, Klaus Linder, Christof Herzog und einem Klavier. Heute, 23.9., 20 Uhr, Literaturforum im Brechthaus, Chausseestr. 125, Berlin

»Arbeitskampf an der Charité: Gesundheit statt Profite!« Der erfolgreiche Kampf für bessere Arbeitsbedingungen in Krankenhäusern. Mit Kati Ziemer, Betriebsrätin der Charité Facility Management, und Ulla Hedemann, Kinderkrankenschwester an der Charité Berlin. Heute, 23.9., 19 Uhr, Eine-Welt-Haus, Schwanthalerstr. 80, München. Infos: betriebsaktiv.de

»Zwangsprostitution während des Asien-Pazifik-Krieges«. Friedens­kundgebung der Initiative Nordbremer Bürger gegen den Krieg. Heute, 23.9., 17 Uhr, Breite Str. Ecke Gerhard- Rohlfs-Str., Bremen

»Kubas medizinischer Internationalismus«. Dr. Graciliano Díaz Bartolo, Leiter der kubanischen Mission gegen Ebola in Guinea, berichtet über den erfolgreichen Kampf gegen die Epidemie sowie die Rolle der Ärztebrigade Henry Reeve. Heute, 23.9., 19 Uhr, Universitätskrankenhaus, Gebäude N 61, Martinistr. 52, Hamburg. Veranstalter: Cuba Sí und AG Kritische Mediziner

Stolpersteinverlegung zu Ehren des Widerstandskämpfers Georg Obst. Heute, 23.9., 14.30 Uhr vor seinem ehemaligen Wohnhaus in der Gielower Str. 28b, Berlin. hufeiserngegenrechts.de

Mehr aus: Feuilleton

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!