Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 20.09.2016, Seite 2 / Ausland

US-Bombe zerstörte Krankenhaus im Jemen

Dubai. Bei dem tödlichen Luftangriff auf ein Krankenhaus im Jemen Mitte August ist nach Angaben von Amnesty International eine in den USA produzierte Präzisionsbombe vom Typ Paveway eingesetzt worden. Unabhängige Experten hätten das bei der Auswertung von Fotos von der Angriffsstelle herausgefunden, teilte die Menschenrechtsorganisation am Montag mit. Für den Angriff wurde die von Saudi-Arabien angeführte Militärkoalition verantwortlich gemacht. Der Amnesty-Experte Philip Luther nannte es »empörend«, dass die Militärkoalition immer noch von anderen Ländern mit Waffen beliefert werde, die für Angriffe auf Krankenhäuser und zivile Einrichtungen genutzt werden. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Startseite Probeabo