Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 16.09.2016, Seite 11 / Feuilleton

Klassiker des Kinderfilms

DEFA-Regisseur Rolf Losansky ist am Donnerstag nach langer schwerer Krankheit im Alter von 85 Jahren in Potsdam gestorben. Nach dem Studium an der Babelsberger Filmhochschule (1955 bis 1960) inszenierte Losansky Komödien wie »Im Himmel ist doch Jahrmarkt« (1969). Besonders erfolgreich arbeitete für Kinder. Filme wie »Die Suche nach dem wunderbunten Vögelchen« (1964), »Ein Schneemann für Afrika« (1977), »Moritz in der Litfasssäule« (1983), »Weiße Wolke Carolin« (1985) und »Das Schulgespenst« (1986) gelten heute als Klassiker des deutschen Kinderfilms. Mit »Zirri – das Wolkenschaf« drehte Losansky 1992 den letzten DEFA-Kinderfilm, konnte danach aber noch weitere Filme wie »Hans im Glück« (1999) realisieren. Losansky, der auch fürs Theater arbeitete und unermüdlich bei Filmforen mit Kindern auftrat, nahm neben zahlreichen Auszeichnungen für seine Filme im Jahr 2011 auch den Preis der DEFA-Stiftung für Verdienste um den deutschen Film in Empfang. Ein ausführlicher Nachruf folgt. (fbh)

Mehr aus: Feuilleton