Gegründet 1947 Freitag, 10. Juli 2020, Nr. 159
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.09.2016, Seite 4 / Inland

Exregierungssprecher sahnte Honorar ab

Mainz. Der ehemalige Sprecher der Bundesregierung, Béla Anda, erhält für seine Beratung bei der Kommunikation zum Verkauf des kriselnden Hunsrück-Flughafens Hahn rund 30.000 Euro. Das rheinland-pfälzische Innenministerium in Mainz bestätigte am Mittwoch entsprechende Berichte des Trierischen Volksfreunds und der Rhein-Zeitung. Umgerechnet käme Anda auf einen Stundensatz von rund 214 Euro. (dpa/jW)