1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 14. Mai 2021, Nr. 110
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 01.09.2016, Seite 11 / Feuilleton

Blume von ’67

Der französische Fotograf Marc Riboud, Mitglied der Fotoagentur Magnum, ist am Dienstag im Alter von 93 Jahren gestorben, wie die Familie am Mittwoch bestätigte. 1967 ging sein »Blumenmädchen«-Foto um die Welt. Es zeigt eine junge Aktivistin, die gegen den Vietnamkrieg protestiert. Sie steht mit einer Blume in der Hand vor einer Reihe bewaffneter Soldaten. Berühmt wurde auch Ribouds Aufnahme eines Mannes, der wie ein Tänzer zwischen der Metallstruktur des Pariser Eiffelturms steht. Als Kollege von Robert Capa und Henri Cartier-Bresson schuf Riboud zudem zahlreiche Reportagen über den Fernen Osten und das China unter Mao. (AFP/dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton