Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Juni 2024, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 01.07.2016, Seite 7 / Ausland

Opposition gewinnt Wahl in Mongolei

Ulan Bator. Mit überraschend deutlicher Mehrheit hat die oppositionelle Volkspartei (MPP) die Parlamentswahl in der Mongolei gewonnen. Die regierende Demokratische Partei (DP) gestand ihre Niederlage ein. Wie die mongolische Nachrichtenagentur Montsame in der Nacht zum Donnerstag berichtete, gewann die Volkspartei nach vorläufigen Ergebnissen sogar mehr als 60 von 76 Sitzen im Parlament. Mit ihrem Sieg kehrt die Volkspartei, die 2010 aus der früher kommunistischen Mongolischen Revolutionären Volkspartei hervorgegangen war, nach vier Jahren in der Opposition in die Regierungsverantwortung zurück. (dpa/jW)

Leserbriefe zu diesem Artikel:

  • Eike Seidel: Mehrheitswahlrecht Einige wesentliche Aspekte zum Ausgang der mongolischen Wahl: Innerhalb der demokratischen Opposition der Zivilgesellschaft werden die beiden großen Parteien DP und MPP als die Vertreter der Oliga...

Mehr aus: Ausland