Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.06.2016, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Exportweltmeister in Fluchtursachen«. Vortrag und Diskussion mit Ingar Solty (Referent Friedens- und Sicherheitspolitik der RLS Berlin) über die neue deutsche Außenpolitik, die Krise und linke Alternativen. Heute, 23.6., 18 Uhr, Landesgeschäftsstelle der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Dortustr. 53, Potsdam

»Hugo Chávez – Ein Staatsstreich von innen«. Diese Dokumentation eines irischen Filmteams begleitet Chávez über Monate hinweg und nimmt die Rolle der oppositionellen Medien und des Militärs bei dem gescheiterten Staatsstreich unter die Lupe. Heute, 23.6., 19 Uhr, Linkes Zentrum Lilo Herrmann, Böblingerstr. 105, Stuttgart

»Umbrüche und Rechtsruck in Lateinamerika«. Vortrag von Hans-Gerd Öfinger. Bröckelt die antiimperialistische Bolivarische Allianz für die Völker Unseres Amerikas (ALBA)? Was sind Lösungs- und Handlungsstrategien linker Bewegungen, um dem Rechtsruck entgegenzuwirken? Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Entwicklung in Venezuela. Freitag, 24.6., Linkes Zentrum Lilo Herrmann, Böblingerstr. 105, Stuttgart

Sommerfest: »20 Jahre Kälteschutz im Mehringhof«. Die BesucherInnen erwarten Livemusik, ein Umsonstflohmarkt, Essen, Trinken und nette Leute. Der Kälteschutz im Mehringhof ist ein unabhängiges und basisdemokratisch verwaltetes Nachtcafé für obdachlose Menschen und bietet im Winter derzeit Platz für bis zu 25 Personen. Samstag, 25.6., 16 Uhr, Mehringhof, Gneisenaustr. 2A, Berlin

Mehr aus: Feuilleton