Gegründet 1947 Dienstag, 18. Juni 2019, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.06.2016, Seite 5 / Inland

Flüchtlingskosten: Bund bietet Kompromiss an

Berlin. Im Bund-Länder-Streit über die Verteilung der Flüchtlingskosten zeichnet sich eine Einigung ab. In einem Kompromissvorschlag, der Reuters am Mittwoch vorlag, kommt der Bund den Ländern entgegen. So biete er an, für drei Jahre die Kosten für die Unterbringung anerkannter Asylbewerber zu übernehmen, heißt es in einem Papier des Bundes für das Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Ministerpräsidenten der Länder am heutigen Donnerstag in Berlin. (Reuters/jW)

Mehr aus: Inland