Gegründet 1947 Mittwoch, 5. August 2020, Nr. 181
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 07.06.2016, Seite 7 / Ausland

Clinton gewinnt in Puerto Rico

Washington. Ein Sieg bei der Vorwahl in Puerto Rico hat die frühere US-Außenministerin Hillary Clinton einen weiteren Schritt näher an die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten gebracht. Sie ließ ihren Konkurrenten Bernard »Bernie« Sanders in der US-Kolonie mit mehr als 60 Prozent der Stimmen klar hinter sich.

Es gilt als sicher, dass Clinton bei den heute in sechs Bundesstaaten stattfindenden Vorwahlen die Marke von 2.383 Delegiertenstimmen überwinden wird, die sie für ihre Nominierung auf dem Parteitag der Demokraten braucht. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland