Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 03.06.2016, Seite 7 / Ausland

UN-Sicherheitsrat bedauert Raketentests

New York. Der UN-Sicherheitsrat in New York hat am Mittwoch (Ortszeit) die jüngsten nordkoreanischen Raketentests verurteilt. Die Regierung in Pjöngjang wurde aufgefordert, von weiteren Verstößen gegen entsprechende Resolutionen des Sicherheitsrates Abstand zu nehmen. Die Mitglieder des Gremiums bedauerten, dass Nordkorea »Ressourcen für den Bau von ballistischen Raketen verschwendet, während die Bürger große, unerfüllte Bedürfnisse haben«. Die fünf ständigen Mitglieder des Rats – die USA, Russland, China, Großbritan­nien und Frankreich – sind allesamt Atommächte. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland