Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 03.06.2016, Seite 5 / Inland

Weltweiter Schiffbau auf Niveau der 1980er

Hamburg. Der Schiffbau hat weltweit einen Tiefpunkt erreicht. Die Auftragseingänge der Werften sind in diesem Jahr auf das Niveau der 1980er Jahre zurückgefallen, wie Martin Stopford, Präsident der maritimen Forschungs- und Beratungsfirma Clarkson Research, am Donnerstag in Hamburg sagte. Hintergrund seien die schwachen Schiffahrtsmärkte und das abnehmende Wachstum des Seehandels. Zwischen 2013 und 2015 hätten sich die Bestelleingänge gemessen an der Zahl der Schiffe halbiert.

Nicht betroffen von der Krise seien jene in Deutschland und Europa, die sich auf Kreuzfahrtschiffe und andere Hightechprodukte spezialisiert hätten. (dpa/jW)