Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 03.06.2016, Seite 5 / Inland

Blau am Steuer kommt sehr teuer

Berlin. Übermäßiger Alkoholkonsum verursacht nicht nur Milliardenkosten im Gesundheitssystem, sondern auch enorme Schäden durch Verkehrsunfälle. Die dadurch entstehenden Kosten beliefen sich jedes Jahr auf mehr als eine Milliarde Euro, berichtete Springers Welt am Donnerstag unter Berufung auf eine Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf eine kleine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion.

»Die volkswirtschaftlichen Gesamtunfallkosten für Unfälle unter Alkoholeinfluss betrugen in den Jahren 2010 bis 2014 insgesamt 7,77 Milliarden Euro«, schreibt das Ministerium demnach. Als Berechnungsgrundlage seien Zahlen aus den Datenbeständen des Statistischen Bundesamtes sowie der Bundesanstalt für Straßenwesen herangezogen worden. (AFP/jW)