Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Gegründet 1947 Dienstag, 5. März 2024, Nr. 55
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen! Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Aus: Ausgabe vom 25.05.2016, Seite 7 / Ausland

Philippinen: Exdiktator soll auf Heldenfriedhof

Manila. Die sterblichen Überreste des philippinischen Diktators Ferdinand Marcos sollen knapp 27 Jahre nach seinem Tod nun auf dem Heldenfriedhof in Manila begraben werden. Mit seiner Zustimmung zu der von Marcos’ Familie seit langem geforderten Ehrung hat der frisch gewählte Präsident der Philippinen, Rodri­go Duterte, für Empörung gesorgt. »Das wäre wie Salz in die Wunden der Marcos-Opfer«, sagte Bonifacio Illagan, der von dessen Regime einsperrt und gefoltert worden war, am Dienstag. Duterte hatte am Montag erklärt, Marcos gehöre auf diesen Friedhof – »nicht weil er ein Held war, sondern weil er ein Soldat der Philippinen war«. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Hier geht es zur neuen jungen Welt-App!