3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. Juli 2021, Nr. 172
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 25.04.2016, Seite 4 / Inland

Linke sucht Markov-Nachfolger

Potsdam. Nach dem Rücktritt von Justizminister Helmuth Markov (Linke) wegen einer Dienstwagenaffäre sucht die Linke in Brandenburg eine Nachfolger. In Parteikreisen wurden am Sonnabend bestätigt, dass Verfassungsrichterin Kerstin Nitsche, Justizstaatssekretär Ronald Pienkny und der Landtagsabgeordnete Stefan Ludwig im Gespräch sind. Am Montag abend komme der Landesvorstand zu einer Sondersitzung zusammen. Es sei allerdings unklar, ob es bis dahin schon einen konkreten Personalvorschlag geben werde, sagte Landesvorstandsmitglied Sebastian Walter. Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hatte am Freitag abend den Rücktritt Markovs mit sofortiger Wirkung angenommen. Dem Politiker war vorgeworfen worden, einen Transporter des Landesfuhrparks privat genutzt zu haben. Er beharrte darauf, kein Unrecht getan zu haben. (dpa/jW)

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!