Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 22.04.2016, Seite 5 / Inland

Schmidt (CSU): Mehr Flüchtlinge aufs Land

Berlin. Die Bundesregierung pocht darauf, mehr Flüchtlinge auf ländliche Regionen zu verteilen. »Vor allem zielen wir zunächst auf den mittleren Bereich, mittlere Städte«, sagte Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (Donnerstag). Das wolle er mit den Ländern besprechen und beschließen. Bei der Integration in ländlichen Gebieten rechnet der CSU-Politiker mit einem größeren Erfolg als in eher anonymen Städten. Zumal die Eingliederung der Flüchtlinge eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe sei, bei der man keinen »Bogen um den ländlichen Raum schlagen« dürfe. (dpa/jW)