Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 22.04.2016, Seite 4 / Inland

Exbürgermeister von Bremen gestorben

Bremen. Der frühere Bremer Bürgermeister Hans Koschnick (SPD) ist tot. Er starb nach Angaben der Bremer Senatskanzlei am frühen Donnerstag morgen im Alter von 87 Jahren. Koschnick war von 1967 bis 1985 Regierungschef des kleinsten deutschen Bundeslandes und gehörte über Jahrzehnte hinweg zu dessen prägenden politischen Persönlichkeiten. Später war Koschnick zeitweise Bundestagsabgeordneter. International machte sich der gebürtige Bremer in den 90er Jahren als EU-Administrator für den Wiederaufbau der im bosnischen Bürgerkrieg schwer zerstörten und geteilten Stadt Mostar und als Bosnien-Beauftragter der Bundesregierung einen Namen. (dpa/jW)