Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 24.03.2016, Seite 4 / Inland

Nach Anschlag: ­Datentausch gefordert

Berlin. Die Anschläge von Brüssel nimmt die Bundesregierung zum Anlass, einen intensiven Datenaustausch zwischen Behörden aller EU-Länder zu fordern. »Vorhandene Informationen, die helfen, konkrete Anschläge zu verhindern, müssen alle Länder untereinander austauschen«, sagte Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). Zuvor hatte bereits Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) einen verstärkten Datenaustausch in der EU verlangt. (AFP/jW)

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!