Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.03.2016, Seite 5 / Inland

Greenpeace: Palmöl in vielen Produkten

Hamburg. Die Umweltschutzorganisation Greenpeace fordert von internationalen Markenherstellern mehr Transparenz beim Einsatz von Palmöl. Viele Unternehmen wie Colgate-Palmolive, Johnson & Johnson oder Pepsi könnten nach wie vor nicht ausschließen, dass in ihren Produkten Palmöl verarbeitet wird, für dessen Gewinnung Regenwald zerstört wird, erklärte Greenpeace am Donnerstag. »Palmöl steckt in etwa jedem zweiten Supermarktprodukt. Die Hersteller haben die Verantwortung gegenüber ihren Kunden, sicherzustellen, dass sie mit ihrem Kauf nicht zur Regenwaldzerstörung beitragen.« (AFP/jW)

Mehr aus: Inland