Gegründet 1947 Donnerstag, 14. November 2019, Nr. 265
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 03.03.2016, Seite 2 / Ausland

23 Jahre Haft für ukrainische Soldatin gefordert

Moskau. Im Prozess gegen die ukrainische Kampfpilotin Nadeschda Saw­tschenko in Russland hat der Staatsanwalt am Mittwoch 23 Jahre Haft wegen Mordes gefordert. Er sah es als erwiesen an, dass die Ukrainerin bei Kämpfen im Osten des Landes im Juni 2014 bewusst Mörserfeuer auf eine Gruppe von Zivilisten gelenkt habe. Der Beschuss tötete zwei Journalisten des russischen Fernsehens. Die Ukraine protestiert gegen den Prozess und wirft Russland vor, die Soldatin entführt zu haben. Sie selbst verneint eine Schuld an dem Vorfall. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland