Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Oktober 2021, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 27.02.2016, Seite 6 / Ausland

Kerry kündigt zweiten Kuba-Besuch an

Von Volker Hermsdorf

Havanna. US-Außenminister John Kerry (Foto) will noch vor Präsident Barack Obama nach Kuba reisen. Kerry würde nach seinem Staatsbesuch anlässlich der Eröffnung der US-Botschaft im vorigen August zum zweiten Mal die Karibikinsel besuchen. Obama wird am 21. und 22. März in Havanna erwartet. Kerry kündigte am Dienstag im Senatsausschuss für Außenpolitik an, »in den nächsten ein oder zwei Wochen dort unten zu sein, um einen speziellen Dialog über die Menschenrechte zu führen«. Die für die USA zuständige Diplomatin im kubanischen Außenministerium, Josefina Vidal Ferreiro, betonte gegenüber der Presse in Havanna, »auch Kuba hat Meinungen über die Ausübung der Menschenrechte in vielen Ländern der Welt, einschließlich der Vereinigten Staaten, und kann ebenfalls viele positive und erfolgreiche Erfahrungen auf diesem Gebiet vermitteln«.