jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Dienstag, 17. Mai 2022, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 10.02.2016, Seite 5 / Inland

Viele Plastiktüten bald kostenpflichtig

Berlin. Ab dem 1. April wollen viele Einzelhändler für Einwegtüten aus Plastik Geld nehmen, wie der Handelsverband Deutschland (HDE) am Dienstag mitteilte. »Es beteiligen sich so viele Unternehmen, dass 60 Prozent der Tüten im Handel erfasst sind«, erklärte HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Binnen zwei Jahren sollen vier von fünf Kunststofftüten kostenpflichtig sein. Wie teuer eine Plastiktüte wird, legen die Einzelhändler jeweils selbst fest, und zwar laut HDE aus kartellrechtlichen Gründen. Die Unternehmen dürfen sich nicht absprechen. Der Handelsverband und das Bundesumweltministerium haben vereinbart, dass Plastiktüten nicht mehr umsonst an Kunden abgegeben werden sollen. Durch die Initiative soll eine gesetzliche Regelung vermieden werden. (AFP/jW)