Gegründet 1947 Dienstag, 12. November 2019, Nr. 263
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 06.02.2016, Seite 7 / Ausland

Südafrika: Vermisste nach Minenunglück

Johannesburg. Nach einem Unglück in einer südafrikanischen Goldmine sind am Freitag noch drei Kumpel vermisst worden. Mindestens 75 Minenangestellte konnten von Rettungskräften geborgen werden, nachdem ein Bürogebäude und ein Schacht eingestürzt waren, wie ein Sprecher der Minen- und Bauarbeitergewerkschaft sagte. Zuvor war von bis zu 87 eingeschlossenen Mitarbeitern gesprochen worden. Das Bergbauministerium erklärte, die Lage an der Goldmine Lily bei Barberton in der Provinz Mpumalanga sei weiter unübersichtlich. (dpa/jW)