jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 29.01.2016, Seite 11 / Feuilleton

Finales Gutgehen?

Der Philosoph Peter Sloterdijk erwartet, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel ihre Flüchtlingspolitik ändert. »Die Politik der offenen Grenzen kann final nicht gutgehen. Merkel wird zurückrudern«, weissagt der Semi-Fernsehstar im neuen Cicero. Und hier die neueste Zukunftsprognose aus diesem Quasi-Ein-Personen-Bundesamt für Groß- und Kleindenkerei: »Zwei Milliarden Menschen werden von ländlichen Gebieten in die urbanen Ballungsräume ziehen, eine Milliarde Menschen wird versuchen, aus den Armutszonen in den Wohlstandsraum zu gelangen.« Aber werden die alle Sloterdijk im Fernsehen sehen wollen? (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton