Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 22.12.2015, Seite 7 / Ausland

Tschechische Polizisten in Mazedonien

Prag. Tschechien entsendet 25 Polizisten an die mazedonische Grenze. Die Beamten sollen bei der »Bewältigung der Flüchtlingswelle« und der Aufrechterhaltung der Ordnung helfen, teilte Ministerpräsident Bohuslav Sobotka am Montag mit. Das Kabinett in Prag unterstützt die Regierung in Skopje zudem mit umgerechnet rund 740.000 Euro. Tschechische Polizisten sind bereits in Slowenien und Ungarn im Einsatz. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland