Gegründet 1947 Freitag, 7. Mai 2021, Nr. 105
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 03.12.2015, Seite 5 / Inland

Bahn AG: Eine Milliarde Euro Verlust

Düsseldorf. Die Deutsche Bahn AG muss in diesem Jahr offenbar einen Nettoverlust von über einer Milliarde Euro verkraften. Konzernchef Rüdiger Grube will laut Medienberichten dem Aufsichtsrat am 16. Dezember ein Konzept vorlegen, wie das Unternehmen wieder an Fahrt gewinnen soll. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtete am Mittwoch, der Fehlbetrag belaufe sich auf knapp 1,3 Milliarden Euro. (AFP/jW)