Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Februar 2020, Nr. 49
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 26.11.2015, Seite 1 / Ausland

Mehr Terror in Österreich

Wien. In Österreich ist die Zahl rechtsextrem motivierter Straftaten deutlich gestiegen. In den ersten drei Quartalen habe der Verfassungsschutz 1201 entsprechende Anzeigen registriert, etwa 450 mehr als im Vorjahreszeitraum, bestätigte das Innenministerium am Mittwoch einen Bericht der Wiener Zeitung Der Standard. Neben Rassismus und Neofaschismus spielen bei diesen Straftaten auch islamfeindliche, antisemitische sowie ähnliche Motive eine Rolle. Eine deutliche Steigerung verzeichnete der Verfassungsschutz demnach unter anderem bei Verhetzungstatbeständen. Auch die Meldestelle für nationalsozialistische Wiederbetätigung registrierte einen Anstieg um 25 Prozent. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland