3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 30. Juli 2021, Nr. 174
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 23.11.2015, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

Bhopal mahnt! Der indische Arzt und Aktivist Dr. Mali Muttanna Mallappa berichtet über die Chemiekatastrophe in Bhopal/Indien. Er behandelt die Opfer in der selbstverwalteten Sambhavna Trust Clinic in Bhopal. Dienstag, 24.11., 20 Uhr, Alte Feuerwache Köln, Melchiorstr. 3, Köln. Veranstalter: Stiftung ethecon und Coordination gegen Bayer-Gefahren

»Vor der Weltklimakonferenz in Paris: Erderwärmung stoppen – aber wie?« Vortrag des Geophysikers Wolfgang Pomrehn am Dienstag, 24.11., 19 Uhr, Haus an der Marktkirche, Schlossplatz 4, Wiesbaden. Eintritt frei. Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen

»Russland – Ukraine – Syrien. Was will Putin?« Der Schriftsteller und Publizist Kai Ehlers schildert Ursachen des Ukraine-Konfliktes, die jetzige Situation im Schatten des Syrien-Krieges und die geopolitischen Konfliktlinien. Dienstag, 24.11., 19 Uhr, Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke, Buxtehude. Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Club Niederelbe

Schwerter zu Pflugscharen – aber wie? Ist die Umstellung von Rüstungs- auf zivile Produktion möglich? Infoabend am Dienstag, 24.11., 20 Uhr, Stadthaus Neuenburg, Marktplatz 2. Veranstalter: DGB-Kreisverband Markgräflerland. Infos unter www.suedbaden.dgb.de

In eigener Sache: Fortsetzung der Hauptverhandlung gegen den Geschäftsführer des Verlags 8. Mai. Mittwoch, 25.11., 13 Uhr, Amtsgericht Tiergarten, Raum 135, Turmstraße 91, Berlin

Mehr aus: Feuilleton

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!