Gegründet 1947 Freitag, 23. August 2019, Nr. 195
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.10.2015, Seite 2 / Ausland

Türkei: 15jähriger wegen Beleidigung festgenommen

Ankara. In der zentraltürkischen Stadt Bünyan ist ein 15jähriger Schüler unter dem Vorwurf festgenommen worden, er habe Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan beleidigt. Wie örtliche Medien am Donnerstag berichteten, erfolgte der Zugriff der Polizei am Vortag vor einem Internet-Café. Der Junge sei über Nacht in Gewahrsam geblieben, berichtete die Nachrichtenagentur Cihan. Demnach sollte er am Donnerstag einem Richter vorgeführt werden, der über eine mögliche Anklage oder eine Freilassung gegen eine Geldbuße befinden könne. Auf die Beleidigung des Präsidenten stehen bis zu vier Jahre Gefängnis. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland