Gegründet 1947 Donnerstag, 18. Juli 2019, Nr. 164
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 06.10.2015, Seite 7 / Ausland

Maduro hofft auf bessere Kontakte zu USA

Caracas. Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hofft auf ein besseres Verhältnis zu den Vereinigten Staaten. »Wir wünschen uns Beziehungen, die geprägt sind von Respekt und Ebenbürtigkeit«, sagte er am Sonntag bei einer Kundgebung seiner Vereinten Sozialistischen Partei. Als Vorbild nannte er die begonnene Normalisierung der Beziehungen zwischen Kuba und den USA. Er habe diplomatische Kanäle nach Washington geöffnet, sagte Maduro. Allerdings akzeptierten die USA den von ihm vorgeschlagenen Botschafter nicht. Die diplomatischen Beziehungen zwischen Washington und Caracas werden seit 2010 nur noch auf der Ebene von Geschäftsträgern aufrechterhalten. (dpa/jW)

 

Mehr aus: Ausland