1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Juni 2021, Nr. 142
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 25.09.2015, Seite 7 / Ausland

Mexiko: Hungerstreik für Aufklärung

Mexiko-Stadt. Kurz vor dem Jahrestag des »Verschwindens« von 43 mexikanischen Studenten haben deren Angehörige am Mittwoch (Ortszeit) einen zweitägigen Hungerstreik begonnen. In ihrem weißen Zelt auf dem zentralen Zócalo-Platz in Mexiko-Stadt forderten die Eltern Aufklärung über das Schicksal ihrer in der Nacht zum 27. September vergangenen Jahres im Bundesstaat Guerrero verschleppten Söhne. Für Donnerstag war ein Treffen der Angehörigen mit dem mexikanischen Präsidenten Enrique Peña Nieto vorgesehen. Für den Jahrestag am Samstag ist eine Großkundgebung in der mexikanischen Hauptstadt geplant. (AFP/jW)

 

Mehr aus: Ausland