Gegründet 1947 Donnerstag, 23. Januar 2020, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.09.2015, Seite 2 / Ausland

Islamisten erobern Militärflughafen

Beirut. Die islamistische Al-Nusra-Front hat die Kontrolle über den letzten Stützpunkt der syrischen Regierungstruppen in der nordwestlichen Provinz Idlib übernommen. Die mit dem Terrornetzwerk Al-Qaida verbündete Organisation habe den Militärflughafen Abu Duhur fast vollständig erobert, erklärte die oppositionsnahe »Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte« in London am Mittwoch. Auch das syrische Fernsehen meldete den Rückzug der Regierungstruppen. Idlib liegt neben der Küstenprovinz Latakia, deren Bevölkerung überwiegend auf seiten des syrischen Präsidenten Baschar Al-Assad steht. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland