Gegründet 1947 Dienstag, 21. Januar 2020, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.09.2015, Seite 5 / Inland

Syrien-Rückkehrer angeklagt

Karlsruhe. Die Bundesanwaltschaft hat einen deutschen Syrien-Rückkehrer angeklagt. Die Behörde wirft dem 25jährigen Mitgliedschaft in der Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) vor. Er soll in Syrien auch in einer Spezialeinheit zur Festnahme von Deserteuren aus den Reihen des IS gearbeitet haben. Nils D. war im Januar im niederrheinischen Dinslaken festgenommen worden. Er soll dem IS in Syrien seit Oktober 2013 für etwas mehr als ein Jahr angehört haben. Das Oberlandesgericht Düsseldorf wird seinen Fall verhandeln. (dpa/jW)