Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Juni 2024, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 18.08.2015, Seite 10 / Feuilleton

Raubkunst (1)

Das Land Baden-Württemberg gibt den Erben von zwei jüdischen Kunsthändlern ein Gemälde aus dem Besitz der Staatsgalerie Stuttgart zurück. Das teilte das Kunstministerium des Landes am Montag mit. 1936 hatte die Kunsthandlung Rosenbaum das »Bildnis Pfalzgraf Johann III.« (um 1526) verkaufen müssen. Der Erlös wurde deren Betreibern Isaac und Saemy Rosenberg jedoch von den Faschisten entzogen: Er musste auf ein Sperrkonto eingezahlt werden. Erst durch Nachforschungen der Staatsgalerie sei die Geschichte des Werks entdeckt worden. (dpa/jW)