Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. September 2022, Nr. 227
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 17.08.2015, Seite 2 / Ausland

Minister bei Anschlag in Pakistan getötet

Islamabad. Nach einem Selbstmordattentat ist der Heimatminister der ostpakistanischen Provinz Punjab an den Folgen seiner schweren Verletzungen gestorben. Minister Shuja Khanzada sei tot, teilte ein Mitarbeiter des Roten Kreuzes am Sonntag mit. Bei dem Anschlag wurden nach Behördenangaben neun weitere Menschen getötet und mindestens 17 verletzt. Khanzada hatte in seinem Haus in Attock eine Sitzung abgehalten, als der Attentäter eindrang und sich in die Luft sprengte. Das Gebäude stürzte ein. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland