1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 13.08.2015, Seite 2 / Inland

Steinmeier wusste schon 2003 von »Eikonal«

Hamburg. Der ehemalige Kanzleramtschef und jetzige Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) wusste nach Angaben des früheren Geheimdienstkoordinators und BND-Chefs Ernst Uhrlau vorab von der deutsch-amerikanischen Abhöraktion am Internetknotenpunkt Frankfurt/Main. Steinmeier sei 2003 über die Aktion »inhaltlich unterrichtet« gewesen, sagte Uhrlau der Zeit laut Vorabbericht vom Mittwoch. Bei der Operation »Eikonal« griff der Bundesnachrichtendienst (BND) von 2004 bis 2008 Daten vom Internetknoten der Telekom in Frankfurt ab und leitete einen Teil davon an den US-Geheimdienst NSA weiter. (dpa/jW)