1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 13.08.2015, Seite 4 / Inland

Brandenburg ehrt KZ-Überlebende

Potsdam. Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat die KZ-Überlebende Eva Bäckerová für ihr Engagement mit dem Verdienstorden des Landes ausgezeichnet. »Sie haben der Verdrängung widerstanden, Sie bieten dem Vergessen die Stirn, Sie geben dem Erinnern eine Stimme«, würdigte Woidke die Arbeit der 75jährigen Slowakin am Dienstag. Bäckerová ist unter anderem Vorsitzende des Internationalen Ravensbrück-Komitees und Mitbegründerin der Organisation The Hidden Child, die an diejenigen erinnert, die als Kinder den Holocaust überlebten. Zudem gehört sie dem internationalen Beirat der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten an. Ihre Arbeit sei für sie selbstverständlich, sagte Bäckerová. Sie sehe durch die Auszeichnung die Arbeit aller früheren KZ-Internierten gewürdigt. (dpa/jW)