Gegründet 1947 Freitag, 24. Januar 2020, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 11.08.2015, Seite 16 / Sport

Fußball: Hertha unter Beschuss

Bielefeld. Der Teambus des Kickvereins Hertha BSC ist am Samstag in Bielefeld attackiert worden. Ein Motorradfahrer habe das Gefährt zunächst überholt, dann aber eine Kehrtwende gemacht – und eine Pistole gezückt. Der Angreifer gab einen Schuss ab, der die Frontscheibe des Busses jedoch nicht durchschlug. Für den Busfahrer sei das ein »Riesenschreck« gewesen, sagte Hertha-Manager Michael Preetz am Montag. In Sicherheit befand sich hingegen die Spieler des Vereins: Sie waren mit dem Zug gereist. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport