Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 05.08.2015, Seite 16 / Sport

Fußball: Nur das Beste

Frankfurt am Main. Eigentlich geht es der Deutschen Fußball Liga (DFL) ja um den Sport. Gesiegt werden muss trotzdem. Das stellte DFL-Chef Christian Seifert am Dienstag klar. Es sei toll, sagte Seifert der Sport Bild, dass sich die deutschen Nachwuchskicker für Turniere qualifizieren. »Wenn ich mir aber ansehe, was DFB und Liga insgesamt in die Talentförderung investieren, ist das, was unter dem Strich herauskommt, in den letzten Jahren zu wenig.« Bei der U-20-WM und der U-21-EM hatten die Balltreter der Bundesrepublik maximal das Halbfinale erreicht. Da müsse man sich das Training für junge Spieler genauer ansehen. Denn BRD-Fußballer bräuchten »die beste Ausbildung der Welt«. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport