75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 28.07.2015, Seite 2 / Inland

Hausbesetzung soll erlaubt werden

Berlin. Ein Politiker der Linkspartei hat sich dafür ausgesprochen, als Reaktion auf steigende Mieten und Wohnungsknappheit Hausbesetzungen zu erlauben. »Nachdem in den letzten Jahrzehnten vor allem die Eigentümer und Spekulanten gestärkt worden sind, ist es an der Zeit, die Fähigkeit der Menschen zur Selbsthilfe zu stärken«, erklärte Parteivorstandsmitglied Marco Höne am Montag in Berlin. Hausbesetzungen könnten »ein sinnvolles Werkzeug selbstorganisierter Sozialpolitik sein«.

Höne verwies auf ein inzwischen abgeschafftes Gesetz in den Niederlanden, das es ermöglichte, leerstehende Häuser und Wohnungen legal zu besetzen. Ein ähnliches Gesetz gab es auch in der DDR. (AFP/jW)